Rückruf Mitsubishi ASX: Probleme mit dem Glasdach

Mitsubishi Motors ruft in Deutschland wegen Problemen mit dem Panorama-Fenster 3.500 Exemplare des Crossovers ASX zurück.

Betroffen ist das Baujahr 2011

Mitsubishi schickt in Deutschland 3.500 SUVs der Modellreihe ASX Intense und Instyle aus dem Produktionszeitraum 2010 bis 27. März 2011 in die Werkstätten. Weltweit sind 20.202 Fahrzeuge betroffen. Der Mitsubishi ASX wird in Japan als RVR und in den USA als Outlander Sport verkauft. Wie ein Sprecher von Mitsubishi Deutschland mitteilte, liegt der Grund für den Rückruf in einer eventuell nicht korrekt durchgeführten Verklebung des Panorama-Glasdaches.

Die Überprüfung in der Mitsubishi-Werkstatt werde etwa 20 Minuten dauern, so der Sprecher weiter. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist informiert und wird die Halter der betroffenen Fahrzeuge schriftlich informieren.

Quelle: Autobild

Interessante Artikel

Mitsubishi ASX ab sofort mit Automatikgetriebe
Deutschlandpremiere des Mitsubishi Outlander PHEV auf der IAA
Produktionsstart des Crossovermodells ASX in Brasilien

Tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: