Elektro-Pick-Up? Mitsubishi mit 2 Weltpremieren in Genf

Mitsubishi Motors (MMC) ist auf dem besten Wege der kompletten Fahrzeugpalette ein sauberes , grünes Image zu verpassen. Auf dem diesjährigen Automobilsalon vom 07. – bis 17. März im schweizerischen Genf, stellt der japanische Hersteller zwei Weltneuheiten zur Schau und unterstreicht damit seine führende Rolle in der Entwicklung umweltfreundlicher Elektro- und Hybridfahrzeuge.

Concept GR-HEV

Mitsubishi Concept GR-HEV - Automobilsalon 2013

Mitsubishi Concept GR-HEV – Automobilsalon 2013; Foto: Mitsubishi Motors

HEV steht hierbei für Hybrid Electric Vehicle – einem Vollhybrid-Antrieb. Der HEV-Antrieb ist weniger komplex und preisgünstiger als rein elektrische beziehungsweise Plug-in-Hybridsysteme und eignet sich damit am besten für hohe Belastungen eines Pick-ups im Arbeitseinsatz.

Zum Vergleich, der erst kürzlich vorgestellte und ab Sommer in Deutschland erhältliche PlugIn-Hybrid Outlander hat den Zusatz PHEV. Er punktet u. a. mit weniger als 2 Liter Kraftstoffverbrauch auf 100 km.

Aber was ist da auf dem Bild zu sehen? Ist das ein Elektro-Pick-Up? Etwa eine Neuauflage von Mitsubishis Arbeitstier L200? Mitsubishi nennt das Ganze Sport Utility Hybrid-Truck. GR-HEV steht für Grand Runner-HEV. 

Der GR-HEV verbindet dabei die Vorzüge verschiedener Fahrzeugwelten: Ein schadstoffarmer und sauberer Dieselmotor, die Unterstützung der emissionsfrei arbeitenden Elektromotoren und der permanente Allradantrieb mit integrierter Fahrdynamikregelung „S-AWC“ (Super All Wheel Control), die unter allen Fahrbedingungen jeweils bestmögliche Traktions- und Stabilitätsreserven sicherstellt.

Leider gibt uns MMC nur ein Häppchen zur Ansicht und so müssen wir uns noch gut einen Monat gedulden um zu erfahren was wirklich dahinter steckt.

Concept CA-MiEV

Mitsubishi Concept CA-MiEV - Automobilsalon Genf 2013

Mitsubishi Concept CA-MiEV – Automobilsalon Genf 2013; Foto: Mitsubishi Motors

MiEV klingt für unsere Ohren naja… seltsam. Doch das erste intelligent Mitsubishi  Electric Vehicle, der Mitsubishi iMiEV, war und ist schon etwas Besonderes. Nämlich das erste in Serie gebaute Fahrzeug mit reinem Elektroantrieb. Zahlreiche Auszeichnung zeichnen die Leistung der Mitsubishi-Ingenieure auch aktuell immer wieder aus.

Was wir aber beim CA-MiEV (Compact & Advanced MiEV) erwarten können, lässt Mitsubishi bisher noch im Verborgenen. Wünschenswert wäre sicher ein echter Nachfolger des Mitsubishi Colt, besser noch eines Galant. Eben ein Fahrzeug aus den vielen Segmenten, die in den letzten Jahren ziemlich offensichtlich ausgegrenzt wurden.

Mit Magnetfeld-Ladung und per Smartphone steuerbare Funktionen

Dank Leichtbaukonzept, elektrischen Antriebskomponenten und Hochleistungs-batterien auf dem neuesten Stand der Technik sowie einer herausragenden Aerodynamik erreicht das Fahrzeug einen Aktionsradius von rund 300 Kilometern.

20%  bis 2020

Das ist leicht zu merken. Mitsubishi möchte bis zum Ende des Jahrzehnts den Anteil an elektrisch betriebenen Fahrzeugen bis zum Jahr 2020 auf 20 Prozent der Gesamtproduktion erhöhen und damit die Kompetenz auf diesem Gebiet weiter ausbauen.

Derzeit beschäftigen sich die Japaner mit möglichen Lösungen für die Elektromobilität, von rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen (EV) über Modelle mit Hybridantrieb (HEV) bis hin zu Plug-in-Hybridvarianten (PHEV).

Konzept = Modell?

Bis so eine Konzeptstudie wirklich marktreif ist, kann es mitunter viele Jahre der Entwicklung in Anspruch nehmen. Hier eine Änderung, da eine Neuausrichtung der Marke oder neue Erkenntnisse. Es gibt unzählige Faktoren die dabei eine Rolle spielen.

Oftmals kommen die Fahrzeuge aber nie auf den Markt. Und so bleiben uns meist nur schöne Bilder & die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Vielmehr aber kommt die Erinnerung an die goldenen Mitsubishi-Zeiten der 90er Jahre in den Sinn und hilft uns  ein wenig länger durchzuhalten.

Auch im Mitsubishi Fan Forum macht man sich Gedanken und Hoffnungen ;)

 

Informationen & Fotos: Mitsubishi Motors

Interessante Artikel:

Mitsubishi Concept: 3 Studien auf Tokio Motorshow 2013
Mitsubishi schult den Umgang mit Elektrofahrzeugen
Outlander PHEV Premiere in Genf – Mit Video

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: